Diamant Mikrodermabrasion


Welche Probleme werden behoben mit der Mikrodermabrasion Behandlung?


-Hautverfärbungen und fehlerhafte Pigmentierungen
-Narben (auch am Körper), abgeheilte Akne (Narbengewebe wird heller, flacher und schmaler)
-Dehnungsstreifen, gerissene Haut
-grobe Haut, Verhornungen, Knötchen
-Warzen
-Falten werden minimiert (schon nach einer Behandlung)



Was ist Mikrodermabrasion?


Mit der Diamant Mikrodermabrasion wird eine sanfte und schmerzfreie Abtragung der oberen Hautschichten vorgenommen.

Die natürliche Hautregeneration wird dadurch angeregt und das Hautbild wird sichtbar verbessert.

Wie oft muss Dermabrasion angewendet werden, um eine deutliche Verbesserung zu sehen?

Ergebnisse sind nach einer Behandlung direkt sichtbar.

Um einen starken Effekt zu erhalten, wie zum Beispiel Narben und Altersflecken verschwinden zu lassen, werden 3 Sitzungen in drei Wochen durchgeführt. Wichtig ist, dass die jeweilige Folgebehandlung stattfindet, bevor die Haut sich wieder neu gebildet hat (4 Wochen) und die besonderen Stellen intensiver bearbeitet werden als die restliche Partie.

Wie eine Kur angewendet, wird eine deutliche Verbesserung herbeigeführt.


Sie können  es auch monatlich durchführen lassen, denn es gilt auch als die „bessere“ Ausreinigung. Sie erhalten ein strahlendes Hautbild und leichte Fältchen glätten sich.

Danach ist die Haut auch empfänglicher für die dazu gehörigen Hyaluron Anti-Aging-, Anti-Pigmentflecken- oder Feuchtigkeitspflegeprodukte- sowie für weitere Behandlungen wie BB Glow, Microneedling und Mesotherapie mit Hyaluron.




Vorteile der Behandlung:


•natürliches Verfahren
•kein chirurgischer Eingriff
•die Behandlung hinterlässt keine Schwellungen oder Verletzungen
•sofort gesellschaftsfähig
•keine Nebenwirkungen
•Bei FB werden ausschließlich vegane, Naturkosmetikprodukte mit hoher Wirkstoffkonzentration und ohne PEG‘s, Silikone, Mineralöle und Parabene verwendet!
Je nach Ziel der Behandlung wird am Ende eine passende Maske aufgelegt und ein hochwirksames Serum in die höchst aufnahmefähgie Haut eingearbeitet.